Von den Krankenkassen bezuschusst. 

Du wolltest schon immer mal Yoga üben? Oder auf einer gewissen Art und Weise vorbeugen und dir und deinem Körper was gutes tun? Dann bist du hier genau richtig. Lass deinen Alltagsstress hinter dir und gönne dir Zeit nur für Dich. Aber keine Sorge, in meinen Yogakursen geht es nicht darum, auf dem Kopf zu stehen, sondern fest auf den eigenen Füßen. Ich möchte dir gerne diverse tolle Körperübungen zeigen, die besonders effektiv sind und da braucht es keinen Turnwettbewerb. Denn jeder Mensch ist auf seine Weise einzigartig und so ist es auch anatomisch. In meinen Hatha Yoga Kursen werden die Yoga Basics vermittelt. Wir praktizieren sorgsam und tasten uns langsam vor. Es sollte vor allem entspannt sein, aber auch effektiv. Dich nicht überfordern, aber auch nicht langweilen ;-) Anders allerdings, als die meisten Yogastunden in Fitnessstudios, setzen sich meine Stunden neben den Asanas (den Körperübungen im Yoga) auch mit Atemübungen oder Techniken, Meditation und einer Anfangsentspannung, sowohl der besonders gründlichen Tiefenentspannung (Savasana) zusammen. Anspannung und Entspannung spielt eine große Rolle, denn nur ein angespannter Muskel, kann umso tiefer entspannen. 

Stelle dich auf das tönen eines „OM“ durch mich ein, eine Yogastunde mit Entspannungsanleitungen für Körper, Geist und Seele. Aber natürlich auch die Entwicklung von Kraft, Beweglichkeit , Flexibilität, Verbesserung deiner Körperwahrnehmung, Koordination und Bewegungsfreude! 

Es gilt: Finde deine glückliche Balance und lächle, auch wenn es mal anstrengend ist :-)

Der perfekte Einstieg: Ein 8-wöchiger Hatha Yoga Kurs für Anfänger und/oder Wiedereinsteiger mit dem Schwerpunkt Entspannung. 

Wenn du Schwanger bist und dir eine Wohlfühlzeit für dich und dein Baby gönnen möchtest, hast du auch hier die Möglichkeit an einem Präventionskurs teilzunehmen.  ( 8 Wochen lang, jede Stunde ca. 60Minuten ) 

Und das gute daran, genau dieser Kurs ist als Präventionskurs nach § 20 SGB V zertifiziert und wird bis zu 100% von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst

Du zahlst den Kurs und gehst somit zuerst in Vorkasse. Wenn du dann regelmäßig teilgenommen hast, bekommst du nach Kursende eine Teilnehmerbescheinigung von mir ausgehändigt, die du dann bei deiner Krankenkasse einreichen kannst und somit einen Teil der Kosten erstattet bekommst. 

Bezüglich der Erstattung/Bezuschussung von Kursgebühren besteht bei den gesetzlichen Krankenkassen keine einheitliche Regelung. Jede Krankenkasse hat ihre eigene Satzung und bestimmt in dieser individuell die Art (z.B. Häufigkeit) und Höhe der Bezuschussung. Genaue Informationen zur Erstattungsregelung kannst du entweder direkt bei deiner Krankenkasse erfragen oder auf der Homepage nachlesen. 

Melde dich einfach gerne bei mir. 



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos